Wirtschaft
Hofbier
Speisen & Getränke
Aktuelles
Schankwirtschaft im TV
Bildergalerien
So finden Sie zu uns
Gutschein
Kontakt
Impressum

   Die "Hofküche" empfiehlt:




Die "Hofküche"

Dem Stil des Hauses folgt die Speisekarte und das übrige gastronomische Konzept.

 

 

Keine "Schnitzelparade", sondern beste Hausmannskost nach ausgesuchten Allgäuer Rezepten bietet die "Hofküche".

 

 

Unsere Speise- und Getränkekarte können Sie sich
 hier herunterladen.

 

(PDF-Format)

 

 

 

 

 

 




Allgäuer Käsespätzle

Rezept für Allgäuer Käsespätzle

 

Zutaten für 4 Personen:

400 g Weizenmehl (Type 405, besser noch Spätzlemehl oder Weizendunst)

5 Eier

Salz

2 große Zwiebeln

150 g Emmentaler Käse

100 g Bergkäse

150 g Limburger oder Allgäuer Romadur

1–2 Tassen Rinder- oder Gemüsebrühe (nach Bedarf)

Pfeffer

 

AUSSERDEM: Butter zum Braten, 1 Bund Schnittlauch zum Garnieren

 

 

 

Mehl mit Eiern, 1 TL Salz und etwa 100 bis 120 ml Wasser in eine Rührschüssel geben. Mit dem Handrührer zu einem glatten Teig verarbeiten. Mindestens 20 Minuten ruhen lassen. Zwiebeln putzen, schälen, würfeln und in Butter unter ständigem Rühren goldgelb braten. Beiseitestellen.

 

In einem großen Topf reichlich leicht gesalzenes Wasser zum Kochen bringen. Teig portionsweise mit einem Spätzlehobel oder einer Spätzlepresse in das kochende Wasser geben. Spätzle mit einem Schaumlöffel herausnehmen, sobald sie an der Wasseroberfläche schwimmen, und in eine Schüssel mit kaltem Wasser geben. So weiter verfahren, bis der gesamte Teig verarbeitet ist. Spätzle in ein Sieb abgießen und gut abtropfen lassen.

 

Käse reiben. Schnittlauch waschen, trocken schütteln und hacken. Eine große Pfanne mit reichlich Butter erhitzen, ein Drittel der Spätzle in die Pfanne geben. Nach und nach den Käse und die restlichen Spätzle dazugeben. Mit Brühe aufgießen und umrühren, bis alles sämig ist und der Käse Fäden zieht. Auf Tellern anrichten, pfeffern und die gebratenen Zwiebeln und den Schnittlauch darüberstreuen.


 
   Öffnungszeiten


Mo. bis Fr.
Sa.
Sa. Nebensaison
So. und Feiertag

ab 16 Uhr
ab 14 Uhr
ab 16 Uhr
ab 12 Uhr

Wir bitten um telefonische Reservierung unter Telefon
+49 - (0) 83 63 - 92 87 95
Bitte lange klingeln lassen (Rufumleitung).


Tischreservierungen können ausschließlich telefonisch entgegengenommen werden (nicht per E-Mail), um immer aktuell Ihrem Tischwunsch zu entsprechen ...




 Aktuelles



Aktuelles:

Der Bayerische Rundfunk hat einen kurzen Film über die Kochkünste in unserer Schankwirtschaft gesend...



In der Ausgabe von Januar/Februar wurde im Bereich Land & Lecker über die Schankwirtschaft berichtet...



Rund um die Schankwirtschaft





 Für Bastler

Hier können Sie sich unsere Schankwirtschaft als Bastel-bogen herunterladen PDF-Datei (350 KB)